Kessel mit niedrigem Stickstoffgehalt

一、Was ist ein stickstoffarmer Kessel?

Als stickstoffarme Heizkessel werden im Allgemeinen gasbefeuerte Heizkessel mit Stickoxidemissionen unter 80 mg/m3 bezeichnet.

  • Ultrahoher Wirkungsgrad (bis zu 108 %);
  • Extrem niedrige Emission von Schadstoffen (NOX ist weniger als 8 ppm/18 mg/m3);
  • Extrem geringer Platzbedarf (1,6 m2/Tonne);
  • Ultraintelligente Steuerung (Siemens-Controller);
  • Extrem niedrige Abgastemperatur (so niedrig wie 35);
  • Ultraleiser Betrieb (45 dB);
  • Ultra-Sicherheitsschutz (11 Schutzschichten);
  • Super exquisites Aussehen (kaltes weißes Aussehen);
  • Super benutzerfreundliches Bedienfeld (LCD);
  • Lange Lebensdauer (40 Jahre);
  • Ultraniedriger Gasdruck (1,7 ~ 2,1 kPa);
  • Einstellbereich für ultrahohes Verhältnis: 1:7 (15~100%);
  • Universelles Tragrad (einfach zu transportieren und zu befestigen).

二、Wie stickstoffarme Kessel funktionieren

Stickstoffarme Kessel werden auf der Basis von gewöhnlichen Kesseln aufgerüstet.Im Vergleich zu herkömmlichen Kesseln verwenden Kessel mit niedrigem Stickstoffgehalt hauptsächlich verschiedene Steuerungstechnologien zur Verbrennungsoptimierung, um die Verbrennungstemperatur zu senken und dadurch die NOx-Emissionen zu reduzieren, und erreichen leicht NOx-Emissionen von weniger als 80 mg/m3. Sogar einige NOx-Emissionen von Kesseln mit niedrigem Stickstoffgehalt können so niedrig wie 30 mg sein /m3.

Die Low-Stickstoff-Verbrennungstechnologie steuert hauptsächlich die Verbrennungstemperatur und reduziert die Erzeugung von thermischen Stickoxiden.

三、Welche Arten von Niedrigstickstoffkesseln gibt es?

1Rauchgasrückführung stickstoffarmer Kessel

Der Abgasrückführungs-Niedrigstickstoffkessel ist ein Druckkopf, der mit verbrennungsunterstützender Luft einen Teil des Verbrennungsabgases zurück in den Brenner saugt, wo es mit Verbrennungsluft vermischt wird.Aufgrund der Rezirkulation des Rauchgases ist die Wärmekapazität des Verbrennungsrauchgases groß, so dass die Verbrennungstemperatur auf 1000 Grad geregelt wird, wodurch die Bildung von Stickoxiden reduziert wird.

2Vollständig vorgemischter Kessel mit niedrigem Stickstoffgehalt

Der vollständig vorgemischte stickstoffarme Kessel verwendet die vollständig vorgemischte Technologie, die durch Einstellen des Gases und der Verbrennungsluft ein ideales Mischungsverhältnis erreichen und eine vollständige Verbrennung des Brennstoffs erreichen kann.Und der stickstoffarme Kesselbrenner kann ein gleichmäßig gemischtes Gasgemisch bilden, bevor das Gas und die verbrennungsunterstützende Luft in den Ofen gelangen, und dann stabil brennen, wodurch die Emission von Stickoxiden reduziert wird.

未标题-1

Vorteile: gleichmäßige Wärmeübertragung des Heizkörpers, verbesserte Wärmeübertragungsintensität;optimale Verbrennungsgeschwindigkeit, Temperatur und Sicherheit;vergrößerter Strahlungsbereich;einstellbare Strahlungsintensität der Einheit;Rückgewinnung latenter Verdampfungswärme.

 

四、Nachrüstung eines stickstoffarmen Boilers

01)Nachrüstung des Kessels mit niedrigem Stickstoffgehalt

图片1

Die stickstoffarme Kesselumwandlung ist eine Rauchgasrückführungstechnologie, bei der es sich um eine Technologie zur Reduzierung von Stickoxiden handelt, indem ein Teil des Kesselabgases wieder in den Ofen eingeführt und mit Erdgas und Luft zur Verbrennung gemischt wird.Durch die Rauchgasrückführungstechnik wird die Verbrennungstemperatur im Kernbereich des Kessels gesenkt, die Luftüberschusszahl bleibt unverändert.Unter der Bedingung, dass der Kesselwirkungsgrad nicht reduziert wird, wird die Bildung von Stickoxiden gehemmt und der Zweck der Reduzierung von Stickoxidemissionen erreicht.

Um die vollständige Verbrennung des Brennstoffs zu gewährleisten, ist es in der Regel erforderlich, zusätzlich zu der für die Verbrennung benötigten theoretischen Luftmenge einen gewissen Anteil an überschüssiger Luft zuzuführen.Unter der Prämisse, den thermischen Wirkungsgrad der Verbrennung zu gewährleisten, wird ein kleinerer Luftüberschusskoeffizient gewählt, um die Sauerstoffkonzentration im Rauchgas zu minimieren., wird in der Lage sein, die Bildung von NOx wirksam zu hemmen.

Tatsächlich handelt es sich bei der stickstoffarmen Umwandlung von Kesseln um eine Rauchgasrückführungstechnologie, bei der es sich um eine Technologie zur Reduzierung von Stickoxiden handelt, indem ein Teil des Kesselabgases wieder in den Ofen eingeführt und mit Erdgas und Luft zur Verbrennung gemischt wird.Durch die Rauchgasrückführungstechnik wird die Verbrennungstemperatur im Kernbereich des Kessels gesenkt, die Luftüberschusszahl bleibt unverändert.Unter der Bedingung, dass der Kesselwirkungsgrad nicht verringert wird, wird die Bildung von Stickoxiden unterdrückt und der Zweck der Verringerung von Stickoxidemissionen erreicht.

Wenn der Kessel mit hoher Last läuft, wird normalerweise die Luftmenge des Gebläses erhöht, um die Ofentemperatur zu erhöhen.Dabei ist der Luftüberschusskoeffizient häufig groß, die Ofentemperatur hoch und die erzeugte NOx-Menge groß.Der Boiler mit niedrigem Stickstoffgehalt läuft unter Hochlastbedingungen reibungslos und steuert gleichzeitig die Ofentemperatur, wodurch die Erzeugung von NOx wirksam unterdrückt werden kann.

NOx-Stickoxide werden aufgrund der Oxidation von N2 in der Verbrennungsluft unter Einwirkung hoher Temperatur erzeugt.Die Transformation mit niedrigem Stickstoffgehalt kann die Verbrennungstemperatur effektiv unter 1000 Grad steuern.Die Konzentration ist stark herabgesetzt.

02Stickstoffarme Nachrüstung von Gasboilern

1Renovierung des Kesselhauptkörpers

Zur stickstoffarmen Transformation allgemeiner herkömmlicher Stahlöfen im großen Maßstab ist es in der Regel erforderlich, den Ofen- und Heizbereich zu transformieren, damit der Gaskessel vollständiger brennt und der Stickoxidgehalt im Rauchgas schließlich weiter reduziert wird der Zweck der stickstoffarmen Gasumwandlung wird erreicht.

2Brenner nachrüsten

Im Allgemeinen ist die stickstoffarme Nachrüstmethode für Gaskessel die Brennernachrüstung.Wir entscheiden uns für den Austausch des Low-Stickstoff-Brenners, um den Brenner energiesparender, umweltfreundlicher und effizienter zu machen und dadurch den Gehalt an Ammoniakoxiden im Kesselabgas zu reduzieren.Brenner mit niedrigem Stickstoffgehalt werden in normale und ultraniedrige Stickstoffbrenner unterteilt.Der NOx-Gehalt gewöhnlicher Brenner liegt zwischen 80 mg/m3 und 150 mg/m3, während der NOx-Gehalt von Ultra-Low-NOx-Brennern unter 30 mg/m3 liegt.

Die ammoniakarme Umwandlung von Gaskesseln wird hauptsächlich auf die beiden oben genannten Arten durchgeführt.Nachrüstbarer Brenner mit niedrigem Stickstoffgehalt, normalerweise geeignet für kleine Gaskessel.Soll der große Gaskessel stickstoffarm nachgerüstet werden, müssen Feuerung und Brenner gleichzeitig ausgeführt werden, damit Hauptkessel und Brenner aufeinander abgestimmt und effizient betrieben werden können.

 

 


Postzeit: 14. Juni 2022